Der gute Ton am Telefon

 

Zielgruppe

Für Personen, die in Unternehmen in den unterschiedlichsten Bereichen, wie Verkauf, Rezeption, Administration und Sekretariat tätig sind und tagtäglich mit aktiven und passiven Verhalten am Telefon konfrontiert sind.

 

Modulbeschreibung

In diesem Workshop lernen die SeminarteilnehmerInnen Wirkungsmittel und Kommunikationsregeln beim aktiven und passiven Telefonieren richtig einzusetzen, den Ablauf eines kundenorientierten Gespräches am Telefon zu steuern und wie man sich auf Gespräche vorbereitet.

Den TeilnehmernInnen wird die Möglichkeit gegeben, Probleme aus dem Berufsalltag in den Workshop einzubringen, um in Zukunft einen Leitfaden für erfolgreiches Telefonieren, Terminvereinbarungen, Telefonverkauf und die Behandlung von Beschwerden und Reklamationen zu haben.

 

Anhand von praktischen Übungen und Gruppenarbeiten werden die unterschiedlichen Problemfelder aufgegriffen, aufgezeichnet und gemeinsam analysiert.

 

Ziele & Inhalte

 

  • Persönliche Wirkungsmittel beim Telefonieren
  • Wie formulieren Sie ansprechend
  • Einwand-frei- terminisieren bei der Neukundenakquisition
  • Zielgerecht Telefonieren - Vorbereitung und Ablauf von Telefongesprächen
  • Übungen zum passiven Kommunizieren am Telefon
  • Verhaltensregeln und Argumentation im Beschwerde- bzw. Reklamationsfall
  • Praktische Übungen und Erarbeitung von Lösungsansätzen für die von den Teilnehmern/innen selbst eingebrachten Problemstellungen aus der Berufspraxis durch Videoaufzeichnung und Analyse

Kundenbedarf

Dieser Workshop ist für Personen geeignet, die im Verkauf Probleme mit Terminvereinbarungen bei Neukunden und einer professionellen Einwandbehandlung haben. Weiters werden Personen adressiert, die ihr eigenes Potenzial im Bereich des aktiven und passiven Telefonieren verbessern und festigen wollen und jene, die bei der Behandlung von Beschwerden und Reklamationen kundenorientierter agieren wollen.

 

Nutzen für den Kunden

Die Teilnehmer erarbeiten sich in diesem Workshop ihr eigenes „Drehbuch“ für ihnen bekannte bzw. noch nicht bekannte Problemsituationen beim aktiven bzw. passiven Telefonieren. Dadurch wird Ihr Umgang mit Personen am Telefon effizienter und effektiver in der Wirkung.

All jenen, die unter anderem mit Terminvereinbarung für den Vertrieb oder andere Personen zu tun haben, wird es in Zukunft leichter fallen mit den richtigen Argumenten Einwände, die vom Gesprächspartner kommen zu entkräften.

Die vielen Tipps und vor allem auch die praktischen Übungen helfen den Teilnehmern/innen das selbst Erarbeitete direkt in das eigene Businessgeschehen zu integrieren.

 

Dauer: 2 Tage, max. 12 TeinehmerInnen

zurück  Erwachsenenbildung  home

NEU! NOA
Mag. Gerhard Pix
Mag. Gerhard Pix, Foto: WILKE - das Fotostudio